corporate_banner_de

In den nächsten drei Jahren werden wir neue Wege beschreiten

In den nächsten drei Jahren werden wir neue Wege beschreiten
Europa ändert sich. Und die EIB-Gruppe ebenso. Hier wird erläutert, wie wir von 2016 bis 2018 zum Wirtschaftsaufschwung und zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit in Europa beitragen wollen.

Europäische Plattform für Investitionsberatung wurde eingerichtet

Europäische Plattform für Investitionsberatung wurde eingerichtet
Diese Plattform soll dazu beitragen, das Investitions- und Geschäftsumfeld in Europa zu verbessern. Sie bündelt ein umfassendes Angebot an Beratungsleistungen und technischer Hilfe in einer zentralen Anlaufstelle und wurde durch die Zusammenarbeit zwischen der EIB und der Europäischen Kommission ermöglicht.

Kürzlich genehmigte Projekte

senvion.jpg
Projekte, die in Kürze Finanzierungen von der EU-Bank erhalten!

Ein Projekt in einer Minute

2016_february_01_hp.jpg
Hoffnung für Syrien

Europäische Investitionsbank




Aktuelles

EIB strengthens support for economic growth and competitiveness in Romania

In his first visit to Romania since the new government took office in November 2015, EIB President Werner Hoyer met with Romanian President Klaus Iohannis and Prime Minister Dacian Ciolos to discuss the EIB’s engagement in the country. During the official visit, the EU bank explored opportunities to provide greater support for long-term investment to accelerate economic development and improve quality of life in Romania.

 

Krise der syrischen Flüchtlinge: Die Bank der EU plädiert für ambitioniertes Handeln

Der Präsident der EIB-Gruppe Werner Hoyer legt auf der Konferenz „Hilfe für Syrien und seine Nachbarn“ in London dar, wie die EIB die internationalen Bemühungen in den von der Flüchtlingskrise betroffenen Ländern im Nahen Osten und in Nordafrika unterstützen kann. Die EIB-Gruppe könnte ihre Tätigkeit gemeinsam mit anderen Geldgebern verstärken, um wirtschaftliche Möglichkeiten, Arbeitsplätze und Bildung zu fördern.

 

Die EIB ist bereit, internationale Bemühungen ambitioniert zu unterstützen, sagt EIB-Präsident gegenüber der BBC

Anlässlich der Geberkonferenz 2016 „Hilfe für Syrien und seine Nachbarn“ in London erklärt der Präsident der EIB-Gruppe Werner Hoyer im Gespräch mit Sally Bundock in der Sendung World Business Report der BBC, wie die EIB die internationalen Bemühungen unterstützen kann. Aufnahmeländer wie Jordanien können von der Bank der EU wirtschaftliche Unterstützung erwarten, damit sie über die Infrastruktur und die nötigen Finanzmittel verfügen, um den Zugang zu Arbeitsplätzen, Bildung und Gesundheitsfürsorge sicherzustellen.

 

Finnland: Darlehen von 230 Millionen Euro für den Ausbau des Flughafens Helsinki

Die EIB stellt der Finavia Corp., dem finnischen Flughafenbetreiber, ein Darlehen über 230 Millionen Euro für den Ausbau des Flughafens Helsinki bereit. Das internationale Drehkreuz wird bis 2020 dank dieser Mittel 20 Millionen Fluggäste abfertigen können. 2015 finanzierte die EIB Vorhaben in Finnland mit einem Rekordbetrag von 1,6 Milliarden Euro.

 


Kalender



Veröffentlichungen

rss LinkedIn facebook Twitter Youtube
rss LinkedIn facebook Twitter Youtube
EIF
Institute
Europa
Copyright © Europäische Investitionsbank 2016
Die Europäische Investitionsbank übernimmt für den Inhalt externer Internetseiten keine Verantwortung.