corporate_banner_de

Gesundheit in Afrika: Überbrückung der Kluft zwischen Arm und Reich

Gesundheit in Afrika: Überbrückung der Kluft zwischen Arm und Reich
Der Kenianer Kibuga Karithi löst ein Versprechen ein, das er seiner Frau am Sterbebett gegeben hat – dank seiner Initiative erhält die Region um Kaimosi eine erschwingliche Gesundheitsversorgung. Zum Blog-Beitrag

Junge afrikanische Unternehmer fördern

Junge afrikanische Unternehmer fördern
Boost Africa zielt darauf ab, das Potenzial des Kontinents zu nutzen und neue Chancen vor Ort zu schaffen. Hier erfahren Sie mehr.

Kürzlich genehmigte Projekte

senvion.jpg
Projekte, die in Kürze Finanzierungen von der EU-Bank erhalten!

Blog

2016_june_03_hp
Projekte und Menschen, die etwas bewirken

Europäische Investitionsbank




Aktuelles

EU-Unterstützung für modernste Forschungsinfrastruktur

Die Europäische Investitionsbank hat mit der Europäischen Spallationsquelle im schwedischen Lund ein Darlehen von 100 Millionen Euro vereinbart. „Die ESS verfügt über Forschungskapazitäten der Spitzenklasse, die interessante neue Möglichkeiten in den Biowissenschaften sowie in der Energie- und Umwelttechnologie eröffnen. Diese Bereiche zählen zu den vorrangigen Zielen der EIB“, so EIB-Vizepräsident Jan Vapaavuori.

 

Weitere 530 Millionen Euro für Schulgebäude in Italien

Der Finanzierungsbeitrag der Europäischen Investitionsbank für das Programm der italienischen Regierung zur Erhöhung der Sicherheit und zur Modernisierung von Schulen „La Buona Scuola“ wird um 50 Prozent erhöht. Zusätzlich zu den bereits im Jahr 2015 bereitgestellten 940 Millionen Euro werden weitere 530 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Dazu verpflichtete sich die Bank in einer Absichtserklärung, die am 22. November 2016 in Rom unterzeichnet wurde.

 

EIB-Konferenz zu Wirtschaftsfragen: Förderung von Produktivitätssteigerungen

Auf der EIB-Jahreskonferenz zu Wirtschaftsfragen, an der mehr als 100 Vertreter aus dem Privatsektor sowie von öffentlichen Stellen und akademischen Einrichtungen teilnahmen, wurden die Probleme analysiert, die bei Investitionsvorhaben in Europa auftreten, und Lösungen erörtert, wie sich die Produktivität steigern lässt und Unternehmen international wettbewerbsfähig werden können.

 

EIB-Darlehen von 270 Millionen Euro für Sanierung von Straßeninfrastruktur in Polen

Die Europäische Investitionsbank stellt 270 Millionen Euro für die Sanierung eines 40 Kilometer langen Abschnitts der Schnellstraße S7 zwischen Koszwały und Kazimierzowo im Norden Polens bereit. Zum Projekt gehören auch vier Anschlussstellen und mehr als 70 Ingenieurbauwerke, darunter zwei Brücken über die Weichsel.

 


Kalender



Veröffentlichungen

EIB Blog rss LinkedIn facebook Twitter Youtube
EIB Blog rss LinkedIn facebook Twitter Youtube
EIF
Institute
Europa
Copyright © Europäische Investitionsbank 2016
Die Europäische Investitionsbank übernimmt für den Inhalt externer Internetseiten keine Verantwortung.