corporate_banner_de

Europäische Investitionsbank

Europäische Investitionsbank


Erste IATI-Daten veröffentlicht: mehr Transparenz über die Tätigkeit der EIB außerhalb der EU

Die EIB hat nun die ersten Daten und Informationen über ihre Operationen außerhalb der EU veröffentlicht, die gemäß den Berichterstattungsstandards der internationalen Transparenzinitiative für die Entwicklungsfinanzierung (IATI) erstellt wurden. Die EIB trat der IATI im Oktober 2013 bei und legt bei ihren Veröffentlichungen nun die Standards dieser Initiative zugrunde. Dies zeigt, dass Transparenz und Rechenschaftslegung bei der Verwendung unserer Mittel für uns einen hohen Stellenwert haben. Außerdem wollen wir es für die Öffentlichkeit einfacher machen, Informationen über unsere Tätigkeit zu erhalten.

 

Zusammenarbeit der multilateralen Entwicklungsbanken beim Klimaschutz: globale Antwort auf eine globale Bedrohung

Die internationale Gemeinschaft kann den Kampf gegen den Klimawandel nur gemeinsam führen und muss dazu finanzielle Unterstützung aus verschiedenen Quellen mobilisieren. Vor diesem Hintergrund veröffentlicht eine Gruppe multilateraler Entwicklungsbanken (AfDB, ADB, EBWE, EIB, IDB und Weltbankgruppe - IFC und Weltbank) ihren dritten gemeinsamen Jahresbericht über Klimaschutzfinanzierungen in Entwicklungs- und Industrieländern. Darin beschreiben sie ihr transparentes und abgestimmtes Vorgehen beim Klimaschutz.

 

Neues Instrument für europäische Innovatoren: Schneller das richtige Darlehen finden

Das Tool „Sechs einfache Schritte zur Darlehensfinanzierung“ hilft Ihnen beim Finden des passenden Darlehens: Es bietet leicht zugängliche Informationen über europäische Finanzierungslösungen für Innovationsvorhaben. Nach Beantwortung von sechs einfachen Fragen zu Ihrem Unternehmen erhalten Sie Informationen über die für Ihr Vorhaben am besten geeigneten Finanzierungsmöglichkeiten.
 

Die EIB ist grösster internationaler Finanzierer des Wandels in Tunesien: eine Milliarde Euro neuer Kredite

Seit dem demokratischen Aufstand vom Januar 2011 hat die EIB über eine Milliarde Euro zur Unterstützung wichtiger Projekte in Tunesien investiert (Energie, Kleine und Mittlere Unternehmen, städtische Infrastruktur und Transport, Ausbildung, sozialer Wohnungsbau, Mikrokredite) und damit ihre wichtige Rolle als grösster internationaler Finanzierer des dortigen Wandels gefestigt.
 
rss facebook Twitter Twitter
EIF
Institute
FEMIP 10
Europa
Copyright © Europäische Investitionsbank 2013
Die Europäische Investitionsbank übernimmt für den Inhalt externer Internetseiten keine Verantwortung.

http://www.eib.org/index.htm